• Artikelbündel

Lortone Poliertrommel Set "Jewellery"

480.317_Set_Jewellery
266,50 CHF
Preis inkl. MwSt ohne Versandkosten

inkl. Poliermedium & -mehl

Gebrauchsanleitung für Silberschmuck

Die 1.3kg Poliertrommel benötigt 500 - 1000g Poliergranulat

Vor dem ersten Poliervorgang die Trommel  mit Poliergranulat, 1 dl Wasser und 2 Tropfen Spülmittel füllen und die Trommel ca. 15-20 Min. laufen lassen.

Dieser Prozess reinigt und entfettet die Trommelinnenseite.

    Öffnen der Trommel: Befestigungsmutter und Unterlagsscheibe entfernen, den Bolzen mit dem Daumen nach unten drücken und den äusseren Deckel mit den Fingern anheben.  Falls der Deckel sich nicht bewegen lässt, die Unterlagsscheibe oder eine Münze zu Hilfe nehmen und zwischen den Deckel und die Trommel pressen und leicht drehen.

    Anschliessend den inneren Deckel wegnehmen (am Bolzen packen und ziehen)

    Poliergranulat einfüllen: Ca. 500 - 1000g Poliergranulat (Artikel 480.319) in die Trommel geben.

    Die Schmuckstücke dazugeben und soviel Wasser einfüllen, bis Poliergranulat und Schmuck bedeckt ist. Das Gesamtgewicht sollte 1.8 kg nicht überschreiten. 5g Poliermehl Barrelbrite (Artikel 480.318) beigeben.

    Verschliessen der Trommel: Die Kontaktflächen der Trommel und des inneren Deckels mit einem feuchten Lappen abwischen. Den Innendeckel in die Trommel pressen, bis er dicht auf dem Innenrand sitzt. Die gerillte Mutter von Hand zuschrauben, so dass sie gut aber nicht zu satt sitzt. Keine Werkzeuge verwenden. Zu starkes Zuschrauben kann den Deckel verformen und die Trommel undicht machen.

    Sicherstellen, dass die Trommel richtig auf dem Gerät und die gerillte Mutter auf dem Antrieb sitzt.

    Gerät einstecken. Die Trommel auf das Gerät stellen und sicherstellen, dass sie ausgerichtet ist.  Ca. 30 Minuten laufen lassen, dann öffnen und Schmuckoberflächen prüfen. Gegebenenfalls den Prozess wiederholen, bis der gewünschte Effekt erreicht ist (max. 2 Stunden).

    Zu langes Polieren kann zum Verlust von feinen Details führen.

Reinigen:

Den Trommelinhalt durch ein Sieb giessen und darauf achten, dass kein Granulat verloren geht. Die Flüssigkeit eignet sich nicht für die Wiederverwendung und soll nicht in der Trommel aufbewahrt werden.  Das Granulat auf einem Tuch ausbreiten und trocknen lassen.  Zum Aufbewahren in einen separaten Behälter geben.

Variante: Granulat nass aufbewahren: 9 Teile Wasser mit 1 Teil Korrosionsschutz (Artikel 480.085) mischen und Granulat in dieser Lösung aufbewahren.

Hinweis:

Die Poliertrommel eignet sich nicht für das Polieren von Schmuck mit heiklen oder grossen Schmucksteinen.

Risiko: Splittern, Kratzer, Bruch.

480.317_Set_Jewellery

Ähnliche Produkte (Es gibt 16 andere Produkte der gleichen Kategorie)

close Shopping Cart
close Shopping Cart