Creative Glass Network
Shop Schweiz

Diamant Hohlbohrer

Produkteinformation

Diamantbohrer für Glas

Um die besten Resultate beim Bohren von Glas zu erhalten, sollten Sie folgende Punkte beachten:

1.    Mit einer Standbohrmaschine können immer bessere Resultate und eine längere Lebensdauer erzielt werden, als mit einer Handbohrmaschine.

2.   In einer perfekten Welt wäre die ideale Arbeitsgeschwindigkeit für einen 10mm Glas-Diamanthohlbohrer ungefähr 5 m/s, was ungefähr 9500 Umdrehungen pro Minute (U/min) entspricht.  Die meisten Bohrmaschinen haben eine Maximaldrehzahl von 3500 U/min. Somit wird klar dass wir erst ab einem Bohrerdurchmesser von 28mm die benötigten Geschwindigkeiten erreichen können.

Die meisten Hersteller produzieren Hohlbohrer die schon bei 1m/s ausreichende Leistungen erbringen. Somit können wir einen 6mm Hohlbohrer auch auf einer Bohrmaschine mit einer Leistung von 3500 U/min betreiben. Entsprechend lässt sich daraus folgern, dass Bohrer mit weniger als 6mm Durchmesser nicht effizient arbeiten und deshalb besondere Pflege benötigen. Das heisst genügend Kühlmittel (sehr kaltes Wasser mit Kühlmittelzusatz), eine Standbohrmaschine, welche den Bohrer in stabiler Position hält und genügend Pumpleistung der Kühlmittelpumpe (hält die Bohrfläche frei von Schmutz). 

3.    Die meisten Bohrer mit mehr als 3mm Durchmesser sind Hohlbohrer (Hohlraum erlaubt der Kühlflüssigkeit frei zu fliessen). Bei Hohlbohrern von 6-7mm ist es wichtig sicherzustellen, dass der Hohlraum frei von Schmutz bleibt. Das kann mit einer guten Kühlmittelpumpe oder mit manueller Reinigung erreicht werden.

4.    Denken Sie immer daran, dass Sie nicht im klassischen Sinn bohren, sondern vielmehr das Glas "wegschleifen". Somit ist die grösste Gefahr für Risse im Glas und Bohraufsatzverlust die Hitze, die sich durch die Reibung bildet.

5.    Sie sollten niemals ohne Pause bohren. Je kleiner der Bohrerdurchmesse, desto häufiger sollte der Bohrvorgang unterbrochen werden.

 

Bohrerarten

Gesinterte Diamant Bohrer Produkte ansehen

Gesinterte Diamant Hohlbohrer sind, im Unterschied zu den galvanisch beschichteten Bohrern, am Bohrkopf vollständig diamantdurchsetzt. Somit können Sie den Bohrer einfach mit einem Schleifstein bearbeiten werden, um neue Diamanten an die Oberfläche zu bringen. Dadurch wird die Lebensdauer deutlich verlängert. Weitere Vorteile zeigen sich in der Geschwindigkeit und Effizienz beim bohren. Gesinterte Bohrer haben ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und stellen die beste Wahl für die Arbeit im professionellen Studio dar. 

Vorteile:

  • Mehrere Diamantschichten
  • Sauberes Resultat
  • Lange Lebensdauer
  • Bestes Preis-Leistungsverhältnis


Bei den gesinterten Bohrern ist es besonders wichtig eine andauernde Kühlung zu gewährleisten Spülkopf für Handbohrer ansehen   / Spülkopf für Standbohrer ansehen . Wir empfehlen  auf jeden Fall eine Standbohrmaschine zu verwenden um Schäden am Glas und dem Bohrer zu verhindern. Unsere gesinterten Bohrer haben ein 1/2 Zoll Gewinde. Sie finden alle benötigten Adapter in unserem Shop.

_________________________________________________________________

Galvanisch beschichtete Bohrer (Nickel Basis) Produkte ansehen

Galvanisch beschichtete Bohrer haben eine einzige Diamant- oder CBN-Schicht (CBN= Kubisches Boronitrid, ein Schleifmittel), welche im Nickelbad mit einem Substrat für die maximale Anhaftung von Diamant oder CBN aufgetragen wird. Die Beschichtung ist somit nur Oberflächlich. Einmal abgetragen, kann der Bohrer nicht wieder verwendet werden.

Vorteile:

  • Preisgünstig
  • Bei sporadischen Einsätzen sehr Kosteneffektiv
  • Etwas weniger empfindlich gegenüber Hitzeentwicklung


Je nach Anwendungshäufigkeit und Material kann ein durchschnittlicher galvanisch beschichteter Hohlbohrer 60-100 Löcher bohren. Auf den ersten Blick erscheinen diese Hohlbohrer als kostengünstige Alternative, je nach Anwendungshäufigkeit werden die effektiven Kosten auf lange Sicht jedoch grösser ausfallen.

_________________________________________________________________

Mikrobohrer

Mikrobohrer sind solide Bohrer für den Einsatz bei kleinen High-Speed-Bohrmaschinen(Proxon oder Dremmel).Diese Bohrer sind vernickelt und werden am besten verwendet, bei Glas das in Kühlmittel getaucht wird. Seien Sie sehr vorsichtig beim Gebrauch von elektrische Bohrmaschinen. Achten Sie auf niedrige Spannungen(mit Trafo), gute Erdung oder verwenden Sie sogar Druckbetriebene High-Speed-Bohrmaschinen.

_________________________________________________________________

Hilfsprodukte

Schleifstein (Carborundum Feile) ansehen

Schleifsteine werden aus Siliziumkarbid oder Aluminiumoxid hergestellt. Sie werden verwendet um Diamantwerkzeug zu schleifen. Besonders gesinterte Diamantwerkzeuge müssen regelmässig geschliffen werden um die Diamantschicht oberflächlich zu halten. Andernfalls kann die Diamantschicht "glasieren".

Der Bohrer wird eher anfangen am Glas zu "reissen" als zu schleifen. Durch die enstehende Reibung kommt es zu Schäden am Glas. Der ungleichmässige Verschleiss führt zu Rissen im Bohrer und dem Glas, was zu Schäden und vorzeitiger Zerstörung des Bohrers führt. Je häufiger Sie ein Diamantwerkzeug schleifen, desto gleichmässiger und kühler bohrt es.

_________________________________________________________________

Kühlmittelkonzentrat ansehen

Verbessert die Kühleigenschaft von Wasser um 30%. Reines Wasser verdampft bei 100°C. Die Temperaturen beim Bohren können bis zu 250°C betragen. Das Wasser verdampft also noch befor es den Bohrer kühlen kann was die Lebensdauer des Diamantbohrers verkürzt.

Die Verwendung von Kühlmittelkonzentrat vermindert das Risiko von Mikrorissen aufgrund von Hitze, verbessert die Bohrgeschwindigkeit und verlängert die Lebensdauer.

Mini Cart

Warenkorb ist leer.
© Copyright - Creative Glass MHS AG